Die Top 10 Vorteile des Nordic Walking

Bis zu 20% höherer Kalorienverbrauch gegenüber normalem Walking  ohne Stöcke durch Steigerung der Herzfrequenz um 13% und durch erhöhte Sauerstoffaufnahme um bis zu 46%.

90% der Körpermuskulatur werden trainiert!

Nordic Walking ist eine gelenkschonende Sportart.
Durch den Stockeinsatz wird die Belastung auf den Gelenkknorpel und die Knochen auf das 1,8-fache des Körpergewichts abgefedert
(Joggen 3,5-5-fach)

Schulter-, Rücken- und Brustmuskulatur werden gestärkt.

Nordic Walking baut Stress ab und steigert das Wohlbefinden durch regelmäßige Bewegung an der frischen Luft.

Die Cholesterinwerte werden verbessert.

Die Kondition und das Immunsystem werden gestärkt.

Die Gehirntätigkeit wird verbessert.
Durch das Training wird unser Gehirn mit doppelt so viel Sauerstoff versorgt wie bei einer sitzenden Tätigkeit. Es entwickeln sich kreative Ideen.

Nordic Walking hilft gegen Verspannungen.

Der Blutdruck wird stabilisiert.